Historie

Mehr als 100 Jahre Erfahrung im Maschinenbau

2018

Übernahme der BICMA Hygiene Technologie GmbH. 

2017

Integration von F.L. Smithe und Halm Industries bei W+D. 

2016

Der W+D 410 Easy Enveloper wird als neue Generation von Briefumschlagmaschinen auf der drupa vorgestellt. W+D wird vom Barry-Wehmiller-Konzern übernommen

2015

Vorstellung des Bereichs W+D Quality Services. 

2013

Markteinführung der Taschentuchlinie W+D FLOWTOS – die schnellste 2-bahnige Taschentuchlinie. 

2010

Übernahme des Kuvertiermaschinenherstellers Buhrs ITM GmbH in Löhne. 

2007

Gründung des Tochterunternehmens W+D Asia Pacific in Puchong/Malaysia.

1999

W+D entwickelt erste 4-bahnige Taschentuchmaschine mit 8.000 Stück/min.

1986

W+D entwickelt erste Briefumschlagmaschine mit einer Produktionsleistung von 1.000 Briefumschläge/min.

1976

Aufbau des Geschäftsfelds „Hygiene“  mit Maschinen zur Herstellung von Hygiene- und Tissueprodukten. 

1973

Gründung der Niederlassung in Overland Park, Kansas/USA.

1954

Markteinführung der ersten voll integrierten Blatt-Briefumschlagmaschine; erstmals eigene Herstellung von Druckmaschinen.

1938

Markteinführung der ersten Rollen-Briefumschlagmaschine.

1917

Umzug des Unternehmens an den heutigen Standort am Sohler Weg, Neuwied/Germany. 

1913

Mit der Erfindung des Rotationsprinzips für Briefumschlagmaschinen und dessen Patentanmeldung begründen Alfred Winkler und Max Dünnebier die Winkler+Dünnebier GmbH.